? Ulle Krass - Zeit Drucke

Zeit Drucke

Stahlplatten werden als temporäre, veränderbare Konstellationen auf Papier oder Stoff ausgelegt. Die entstehenden Spuren sind mit „Monotypien” vergleichbar, die jedoch ohne aufgewendeten Druck oder Farbe entstehen. Allein durch den Faktor Zeit „druckt” die Natur mit Rost und Staub die farbigen und grafischen Strukturen auf den Untergrund. Künstlerische Eingriffe mit Tusche oder Graphit erfolgen nachträglich.