? Ulle Krass - Staubgebilde

Staubgebilde

"After the dust has settled"– Wenn der Staub sich gelegt hat.
Was auf den ersten und flüchtigen Blick wie Filz oder bloße Textilien wirkt, ist gesammelte Zeit in Form von Staub, Flusen und Haaren... Die flüchtigen Gebilde sind der sichtbare Teil eines unsichtbaren Prozesses, eines Zeit-Raumes. Sie sind das Ergebnis von Akkumulation und Schichtung: Je dicker die Konglomerate, desto mehr Zeit ist sichtbar vergangen und desto mehr Raum nehmen sie ein. Farbigkeit und Dicke der Gebilde bestimmen den Endpunkt des Entstehungsprozesses.
Die anschließenden Bild-Kompositionen sind nicht mehr allein zufällig entstandene Zeitdokumente, sondern bewusst gestaltete Farbräume und Landschaften.

  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #
  • #